Digitaler Nomade

Der Digitale Nomade ist eine relativ neue Erscheinung auf dem Arbeitsmarkt. Vielen suspekt oder vielen schlicht nicht greifbar. Ein Leben ohne Versorgungsansprüche, ohne Sicherheit auf das, was morgen kommt, ohne klare, feste und Sicherheit vermittelnde Struktur für das eigene Leben. Wie soll das überhaupt funktionieren? Es ist vielen Menschen noch so unverständlich und nicht greifbar, dass die meisten Erwerbstätigen sich so ein Leben überhaupt nicht vorstellen können.

CLC hilft bei dieser Transformation durch seine verschiedenen innovativen und hochmodernen Methoden, Techniken und Konzepte. Es zeigt die Vorteile der freien Bestimmbarkeit von Arbeit und Arbeitsleistung auf. Die Freiheit über das was, wann, wo, wieviel selbst zu bestimmen, sich immer wieder neu zu erfinden und den Geist von Silicon Valley zu verstehen. „Wer nur das tut, was er schon kann, wird immer das bleiben, was er schon ist.“

Die Zukunft durch Arbeit 4.0 und Industrie 4.0 fordert uns auf, uns immer wieder und zunehmend schneller selber neu zu erfinden. Wir müssen lernen ausserhalb der Sicherheit vermittelnden Systemstrukturen zu denken und zu handeln. Frei, unabhängig, ohne Versorgungsansprüche und flexibel, das ist der Digitale Nomade. Wie man damit richtig umgeht und davon sehr gut leben kann, zeigt CLC in diesem Lehrgang.