Personalentwicklung

Es ist soweit, unser neues Konzept „CLC Personalentwicklung 4.0“ ist fertig und kann als EBook bestellt werden. Hierzu einfach eine Mail mit allen Kontaktinformationen an bjoern@clconsultancy.ch senden. Das Begleitvideo, CLC News No4, findet Ihr unter den Publikationen.

——-

Im Bereich der Personalentwicklung sieht CLC zwei Kernaufgaben. Zum einen gilt es das Bewusstsein der Mitarbeitenden, für die jeweilig spezifischen, individuellen sowie globalen Veränderungen durch Arbeit 4.0 und Industrie 4.0 vorzubereiten und ihnen im wahrsten Sinne die Angst davor zu nehmen.

Zum anderen müssen die Mitarbeitenden für die neuen Wirklichkeiten, Strukturen und Aufgaben durch Arbeit 4.0 und Industrie 4.0 zielgerichtet qualifiziert werden- emotional wie sachlich.

Eines ist sicher, dass bereits in den kommenden 10 Jahren ca. ein Drittel aller Jobs nicht mehr, bzw. nicht mehr in ihrer jetzigen Form existieren werden. In 20 bis 40 Jahren werden es nach Expertenschätzungen 66%-90% aller Jobs betroffen sein. Bislang ging man immer davon aus, es seien nur ausführende Hilfsarbeiten von der Digitalisierung betroffen. Diese fatale Fehleinschätzung teilt nun niemand mehr und es ist Fakt, dass selbst der gut ausgebildete Mittelstand in fast allen Bereichen betroffen sein wird.

Was bleibt also für den Menschen und den einzelnen Mitarbeitenden, wenn die Arbeit zunehmend digitalisiert und automatisiert und durch Computertechnologie und Robotik ausgeführt wird? Immer weniger Arbeit, für immer mehr Menschen?! Wie sehen also die Arbeitswelten der Zukunft durch Arbeit 4.0 und Industrie 4.0 aus und welche Berufe kann man noch wie ausführen? Welche Kompetenzen müssen gestärkt und gefördert werden?

In den weltweiten Überlegungen zu Arbeit 4.0 und Industrie 4.0 geht es vornehmlich nur um die technischen und finanziellen Aspekte aus Sicht der Shareholder.

CLC wiederum stellt sich der zentralen Aufgabe, den Menschen für den bereits begonnenen Wandel und die neue Äradurch Arbeit 4.0 und Industrie 4.0 vorzubereiten und überdies zu qualifizieren. Die Unternehmen und ihre Mitarbeitenden werden durch hochmoderne und zukunftsorientierte Konzepte fit gemacht für das, was mit Arbeit 4.0 und Industrie 4.0 auf uns zukommt. Neue Räume für Kreativität, menschlichere Umfelder und Basis für zukünftigen Erfolg der Gemeinschaft und des Einzelnen schaffen, in der der Mensch nicht durch reine quantifizierbare Performance durch die Maschinen outperformed wird –  das ist die Mission von CLC!