Human Resources 4.0

Bislang war das Feld „Human Resources“ das zentrale und erfolgsentscheidende Element für ein prosperierendes Unternehmen. Zugleich ist der Bereich „Personal“ in der Regel das kostenintensivste Element eines jeden Unternehmens, bis jetzt! Die fortschreitende Technisierung, Digitalisierung und Automatisierung hat es allen Unternehmen bereits in den letzten 20 Jahren ermöglicht, ihre Personalkosten deutlich zu senken. Diese Entwicklung wird sich durch die bevorstehenden Quantensprünge in der Robotik und den Computertechnologien in den nächsten 2,4,6 Jahren rasant verschärfen. Es wird in den kommenden Jahren jedoch kaum ein Unternehmen, eine Branche oder Berufsgruppe geben, welches oder welche von den tiefgreifenden Veränderungen durch die vierte industrielle Revolution verschont bleibt. Es ist nicht eine Frage des Ob, sondern lediglich des Wann. Die zentrale Aufgabe eines Unternehmens ist es, sich auf die unvermeidbaren Veränderungen einzustellen und alle Betroffenen vorzubereiten. Wer sich jetzt mit den Veränderungen auseinandersetzt, bisherige Strukturen und Lebenswirklichkeiten überdenkt und anpasst, wird auch als einzelner Mensch zu den Gewinnern von Arbeit 4.0 und Industrie 4.0 gehören. Wer jedoch die Augen vor dem bereits jetzt stattfindenden Wandel verschliesst oder schlicht abwartet, wird von der vierten industriellen Revolution überrollt werden und definitiv zu den Verlieren gehören. Unternehmen sind gefordert zu agieren, um das richtige Personal für die Zukunft auszubilden oder mittels Rekrutierung 4.0 zu akquirieren. Sie sind ihres eigenen Glückes Schmied!

CLC nimmt sich dieser grossen Verantwortung an und hilft seinen Kunden mit hochmodernen und zukunftsorientierten Konzepten erfolgreich zu bleiben und auf die bereits jetzt begonnene Zukunft vorbereitet zu sein.